"Auf Schalke"

Am 16. und 17. Juli trifft sich die automobile Fangemeinde rund um die Arena auf Schalke. Mitten in Gelsenkirchen präsentieren die Macher an zwei Tagen das Tuning Event im Herzen des Ruhrgebietes. Ein volles Programm erwartet die Besucher auf mehreren Aktionsflächen rund ums Fußballstadion. Die TUNING SUMMER ARENA soll eine Kombination aus Auto-Tuning, Lifestyle und Fun mit interaktivem Programm an zwei Veranstaltungstagen bieten.

Die angekündigten Programmpunkte sind zahlreich: Beim “Show&Shine“-Contest stellen sich markenübergreifend die Top-Fahrzeuge der Szene einer Jury und punkten um die begehrten Pokale in den Kategorien “Best Car“, “Best Power“, “Best Paint“, “Best Wheel“ oder “Best of Show“. Einige Fahrzeuge haben bereits eine “Wild-Card“ für den “Show&Shine“-Contest erhalten. Mit dieser sind sie vorab qualifiziert und haben freie Zufahrt zur Veranstaltung. Alle Teilnehmer am Contest werden bei der Fahrt über den roten Teppich von Szene-Kenner und Moderator Clemens Verley den Besuchern präsentiert.

Rasanter geht es beim Beschleunigungsrennen zu, wo straßenzugelassene Fahrzeuge über eine Strecke von 120 Metern ihr Reaktionsvermögen testen.

Absolutes Highlight wird der Showroom auf P1 darstellen: Wer hier sein Fahrzeug zeigen möchte, kann sich einen eigenen Parkplatz kostenlos reservieren. Der Vorteil? “Einfach ankommen und das Auto auf den nummerierten Parkplatz stellen. Fertig. Klar, dass der Wagen auch gut aussehen sollte“, erklären die Macher.

Gut aussehen werden aber auch die Dancer, Fat Dancer und Radicals, die bei der G.L.C.A. Lowrider-Show auf dem Aktionsareal P7 dreimal täglich zu fetten Beats tanzen werden. Wer hier die Chance nutzt, kann direkt in einem Lowrider Platz nehmen und 60 Sekunden lang echtes HipHop-Feeling erleben.

Reichlich Zubehör und Informationen für die Besucher bietet außerdem eine Händlermeile. Von Felgen über Soundsysteme bis hin zu Tuning-Kits ist alles dabei.


Tickets und alle weiteren Informationen gibt es unter:
www.tuningsummerarena.de

Kommentare aus der Community

Sie sind nicht angemeldet. Nur angemeldete User können Kommentare schreiben und beantworten.

Zur kostenlosen Registrierung geht´s im Bereich Community.

Bereits registriert? Dann melden Sie sich über das Formular in der linken Spalte an und schreiben Sie hier Ihren Kommentar!